h2s pb(no3)2

Pb(NO3)2 (aq) + H2S (g) PbS (s) + 2 HNO3 (aq)

Reaktanten:

  • Pb(NO3)2
    • Namen: Blei(II)-nitrat Quelle: wikipedia, zugegriffen: 2019-11-05Quelle: wikidata, zugegriffen: 2019-09-02, Bleinitrat Quelle: wikipedia, zugegriffen: 2019-11-05Quelle: wikidata, zugegriffen: 2019-09-02, Pb(NO3)2 Quelle: wikidata, zugegriffen: 2019-09-02
    • Erscheinungsbild: Farb- und geruchloser Feststoff Quelle: wikipedia, zugegriffen: 2019-11-05
  • H2S
    • Namen: Schwefelwasserstoff Quelle: wikipedia, zugegriffen: 2019-11-05Quelle: wikidata, zugegriffen: 2019-09-02, * Wasserstoffsulfid Quelle: wikipedia, zugegriffen: 2019-11-05, Sauergas Quelle: wikidata, zugegriffen: 2019-09-02
    • Erscheinungsbild: Farbloses, nach faulen Eiern riechendes Gas Quelle: wikipedia, zugegriffen: 2019-11-05

Produkte:

  • PbS
    • Namen: Blei(II)-sulfid Quelle: wikipedia, zugegriffen: 2019-11-05Quelle: wikidata, zugegriffen: 2019-09-02, Bleisulfid Quelle: wikipedia, zugegriffen: 2019-11-05Quelle: wikidata, zugegriffen: 2019-09-02, Schwefelblei Quelle: wikidata, zugegriffen: 2019-09-02
    • Erscheinungsbild: Schwarzer, geruchloser Feststoff Quelle: wikipedia, zugegriffen: 2019-11-05
  • HNO3
    • Namen: Salpetersäure Quelle: wikipedia, zugegriffen: 2019-11-05Quelle: wikidata, zugegriffen: 2019-09-02, * Dioxidohydroxidostickstoff Quelle: wikipedia, zugegriffen: 2019-11-05, Dioxidohydroxidostickstoff Quelle: wikidata, zugegriffen: 2019-09-02
    • Erscheinungsbild: In reiner Form farblose Flüssigkeit, durch Licht oder Wärme teilweise Zersetzung zu Stickoxiden unter Gelb- bis Rotfärbung Quelle: wikipedia, zugegriffen: 2019-11-05